You are currently viewing Innovative Technologien der Wiederverwertung

Innovative Technologien der Wiederverwertung

Elektroschrott ist zu einem ernsthaften Umweltproblem geworden. Mit der steigenden Anzahl an Elektrogeräten, die wir täglich nutzen, wächst auch die Menge an Elektroschrott, der entsorgt werden muss. Doch statt Elektroschrott einfach als Müll zu betrachten, gibt es nun neue innovative Wege, ihn zu recyceln und dabei wertvolle Ressourcen zurückzugewinnen. In diesem Beitrag werden wir uns mit den neuesten Entwicklungen im Elektroschrott-Recycling beschäftigen und wie diese uns auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft unterstützen können.

 

Bierbrauen hilft

Eine interessante Methode zur Wiederverwertung von Elektroschrott beinhaltet den Einsatz von Bierhefe. Forscher von der Universität für Bodenkultur (BOKU) Wien haben herausgefunden, dass Bierhefe in der Lage ist, bestimmte Metalle wie Gold, Silber und Kupfer aus Elektroschrott zu extrahieren. Die Bierhefe bindet sich an diese Metalle und kann dann von der Elektronikkomponente entfernt werden. Dieser Prozess ermöglicht es, wertvolle Rohstoffe zurückzugewinnen.

 

Bakterien, Algen oder Biokohle werden bereits in ähnlichen Verfahren beim Recycling von Elektroschrott eingesetzt. Bisherige Methoden weisen jedoch oft Schwachstellen auf. Im Vergleich zur Bierhefe hat zum Beispiel Biokohle das Problem, dass sie sich nicht so leicht vom Metall trennen lässt.

 

Pilze

Ein weiteres interessantes Beispiel für die Verringerung von Elektroschrott ist der Einsatz von Pilzen. Forscher aus Österreich haben herausgefunden, dass bestimmte Pilzarten in der Lage sind, die Metalle in Elektrogeräten abzubauen und zu nutzen. Diese Pilze können in kontrollierten Umgebungen gezüchtet werden, um Elektrogeräte zu „verdauen“ und die darin enthaltenen Metalle aufzunehmen. Anschließend können die Pilze geerntet und die Metalle recycelt werden. Dieses Verfahren hat das Potenzial, Millionen Tonnen Elektroschrott einzusparen und gleichzeitig die Notwendigkeit von Bergbauaktivitäten zu reduzieren.

 

Die neuen Wege des Elektroschrott-Recyclings bieten also eine vielversprechende Lösung für das wachsende Umweltproblem. Durch innovative Technologien und Methoden können wertvolle Ressourcen zurückgewonnen und Umweltschäden minimiert werden.

 

Mehr dazu (Quellen): 

https://science.orf.at/stories/3224029/

https://www.derstandard.at/story/3000000210637/pilze-im-pc-sollen-millionen-tonnen-an-elektroschrott-einsparen

Photo: Freepik